Weg mit dem Dreck – Putzaktion der Villa Kunterbunt nach Corona-Pause ein voller Erfolg

       

Auch dieses Jahr haben sich am ersten Augustsamstag die Vorstandsmitglieder und Freiwillige des Auheimers Familienzentrums „Villa Kunterbunt” getroffen, die Ärmel hochgekrempelt und kräftig angepackt.

So wurde trotz der brütenden Hitze mit Schweißtropfen auf der Stirn zunächst der Außenbereich des Gebäudes wieder auf Vordermann gebracht: Unkraut entfernt, Büsche zurechtgeschnitten, das Outdoor-Spielzeug gereinigt und noch vieles mehr. Auch hat man von einem entdeckten Wespennest, das demnächst fachgerecht entfernt wird, sich nicht beirren lassen, sich durch Hecken hindurchgekämpft und mit leisem Brummen des Hochdruckreinigers auch an den Vogelkot gewagt 🙂
Die Fenster des Gruppenraumes glänzen dank fleißiger Mitglieder und die frisch desinfizierten Autos und Legobausteine laden die kleinen Weltentdecker zum Spielen ein.

Mit den Aufräumarbeiten setzt sich der gemeinnützige Verein das Ziel, die Spielbereiche wieder zu einem attraktiven und für die Kinder sicheren Spielort zu machen. Das haben die motivierten Mitglieder an nur einem Vormittag erfolgreich umgesetzt!

Das Auheimer Familienzentrum setzt einen zentralen Treffpunkt für Familien. Im Fokus stehen hierbei die Förderung der Kinder durch Kinderspielgruppen. Inzwischen sind die Krabbelgruppe sowie der Miniclub ein fester Bestandteil der Villa und nicht mehr weg zu denken.

 

        

Neue engagierte Mitglieder und Interessenten zum Schnuppern sind jederzeit gerne willkommen.

Auheimer Familienzentrum e.V.
Alte Langgasse 9
63457 Hanau
krabbeln@auheimer-familienzentrum.de

Unterstütze uns mit einem Klick!
Teile unsere Webseite mit deinen Freunden, Verwandten, Bekannten und unterstütze den Verein damit!

Schreibe einen Kommentar

Kommentar
Name*
Mail*
Website*